Forschungs-und Projektservice Berlin
Forschungs-und Projektservice Berlin

Platine Universal- Operationsverstärker Rev.1.2

Universal- Operationsverstärker Rev.1.2

Verstärkerschaltungen der Platine "Universal- Operationsverstärker"

Beispiele für verwendbare Operationsverstärker

LM158, LM258, LM358, LM2904, NE5532, TLE2022, LM833, AD8017, TS922

und viele andere Operationsverstärker mit der Bauform SO08 oder SOIC(8) mit folgender PIN- Belegung:

PIN- Belegung
PIN 1 1 OUT
PIN 2 1 IN-
PIN 3 1 IN+
PIN 4 V-
PIN 5 2 IN+
PIN 6 2 IN-
PIN 7 2 OUT
PIN 8 V+

 

Datenblatt "Universal- Operationsverstärker"
Datenblatt Universal-Operationsverstärke[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]
Kurz-Anleitung "Universal- Operationsverstärker
Kurz-Anleitung- Universaloperationsverst[...]
PDF-Dokument [943.6 KB]

Schaltplan der Platine Universal- Operationsverstärker Rev.1.2

Wichtige Hinweise

Wir übernehmen keine Haftung über Folgeschäden, die durch unsachgemäße Bestückung, fehlerhafte Lötungen und falsch eingebaute oder defekte Bauteile entstehen. Jeder Anwender dieses Universal-Operationsverstärkers ist selbstverantwortlich für den korrekten und sachgemäßen Umgang. Es müssen die üblichen Vorschriften der VDE und EMV eingehalten werden. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir bei dieser Experimentalplatine eine Schutzklein-spannung von maximal 25V Wechsel- bzw. 60V Gleichspannung.

Für eine saubere und sichere Lötung sollten Sie eine Temperatur von über 350°C vermeiden.

Die Leiterbahnen dieser Platine sind bis zu einem Strom von 2,5A, bei einer Erwärmung um 40°C zugelassen. Der Bohrungsdurchmesser der Lötpads beträgt 1,0mm.

 

Die Inbetriebnahme erfolgt in Eigenverantwortung.

 

Sollten Sie eine Beschädigung an der durch uns gelieferten Leiterplatte feststellen, dann senden Sie uns diese Platine zu. Sie erhalten einen Ersatz. Bereits belötete Platinen sind von diesem Tausch ausgeschlossen!

Darstellungen von Beispielschaltungen bzw. Platinen können gegenüber dem Original minimal abweichen.

Dieses Datenblatt bezieht sich auf die Universal-Operationsverstärker-Versionen 1.0 und 1.1 .

Änderungen, Neuerungen und Ergänzungen finden Sie auf der oben genannten Webseite.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forschungs-und Projektservice Berlin